Alexander Trust, den 22. Oktober 2009

Nokia reicht Klage wegen iPhone ein

iPhone 3Gs
iPhone 3Gs

Via Pressemitteilung hat Nokia darüber informiert, dass man Klage gegen Apple beim District Court in Delaware, in den USA eingereicht hat. Mit sämtlichen iPhone-Modellen soll Apple zehn Nokia-Patente zu GSM, UMTS und W-LAN verletzen.

Wie Nokia weiter mitteilt, habe man diese Patente an über 40 Unternehmen weltweit lizenziert, inklusive nahezu allen großen Mobiltelefon-Herstellern.

Apple habe sich geweigert, die Lizenzbestimmungen zu akzeptieren. Warum sich Apple genau geweigert haben soll, ist momentan noch nicht bekannt.

Die Patente von Nokia umschreiben basale Technologien, wie sie beim Bau von Mobiltelefonen bzw. Endgeräten zum Einsatz kommen.


Ähnliche Nachrichten

Passende Angebote