Notizen vom 14. September 2009

AT&T ermöglicht MMS mit dem iPhone: Erste Kunden von AT&T sollen nun endlich auch MMS mit dem iPhone verschicken können. Nachdem AT&T den Start verschieben musste, scheint es jetzt mit dem geplanten offiziellen Launch am 25. September zu klappen. Da Apple und AT&T MMS als Feature angepriesen hatten, wurde bereits Klage eingereicht, weil AT&T MMS bisher nicht anbieten konnte.

Notizen

Update für Smultron

Vor Kurzem gab Peter Borg, Entwickler des kostenlosen Open Source-Editors Smultron, bekannt, dass er Smultron aus Zeitgründen einstellen muss. Für alle Snow-Leopard-User hat er jetzt aber doch noch mal eine Beta bereitgestellt, die allerdings keine Lokalisationen enthält, und nur unter Mac OS X 10.6 läuft. Smultron 3.6b1: Download 2,4 MB.

Freier Zugang zu Grand Central Dispatch

Apple hat das Snow Leopard Multi-Threading-Framework Grand Central Dispatch (GCD) freigegeben. Die Projektseite bei MacOSforge.org startete am 10. September. Das Framework dient der Unterstützung von mehreren Prozessoren und Mehrkernprozessoren und kann in den Sprachen C, C++ und Objective-C genutzt werden. Die Libary von GCD “libDispatch” ist ab sofort Open Source.

Software-Updates

Fehlerbehebung für den Songtextsammler Get Lyrical 3.2.4, für den Mac OS Google Reader Gruml 0.9.9 und für Carbon Copy Cloner (3.3b5). Ein Snow Leopard-fähiges Release von Path Finder (Path Finder 5.5.0) steht ab sofort zum Download zur Verfügung.