iPod nano 1G: Späte Rückrufaktion in Süd-Korea

Rückrufaktion bei Apple: In Südkorea wird die erste Generation des iPod nano aus Sicherheitsgründen zurückgerufen. Die Batterie des nano soll sich bei einigen Nutzen so stark erhitzt haben, dass es zu Explosionen und Verformungen kam. Apple reagiert damit auf eine Anfrage einer koreanischen Regierungsbehörde vom 25. Juni diesen Jahres nach einer sofortigen Rückrufaktion.

iPod nano Lederhülle - Foto

Bereits im August letzten Jahres gab es in Japan bereits eine Austauschaktion und ein weltweit gültiges Supportdokument zur hohen Hitzeentwicklung des iPod nano 1G, nachdem zahlreiche iPod nano-Besitzer auf explodierende und defekte Akkus in den Geräten hinwiesen.

Die Rückrufaktion kommt vergleichsweise spät: Der iPod nano 1. Generation kam Herbst 2005 auf dem Markt und wurde ein Jahr später von der zweiten Generation abgelöst. Entsprechend sind viele der betroffenen iPods bereits über zwei Jahre in Benutzung und die Akkus entsprechend strapaziert.