Saints Row oder Grand Theft Auto für iPhone und iPod touch?

Seit dem 25. Juni ist eine neue .com-Topleveldomain registriert und zwar unter dem Titel Coming-on-iphone.com. Alles, was die Seite zeigt, ist ein iPhone-Mockup mit einem Trailer. Dieser wirkt, wie z. B. auch pocketgamer notiert, verdächtig nach GTA. Nur dort wurde bereits einen halben Monat zuvor ein Dementi Gamelofts veröffentlicht. GTA ist also mit ziemlicher Sicherheit auszuschließen. Es sei denn, die Beteiligten halten es wie viele Leute auf der Welt, und würden sich am nächsten Tag nicht ihrer Worte von gestern erinnern wollen.

News

Indizien für THQ?

THQ hat mit seiner Wireless-Sparte ebenfalls schon Titel auf das iPhone gebracht, und es gibt Indizien in dem Trailer, die auf den ersten Blick eine Umsetzung von Saints Row vermuten ließen. Denn das gezeigte Auto und die Graffiti-Spuren an den Wänden erinnern verdächtig an die Szenerie aus THQs GTA-Klon. Außerdem lautet der einzige Hinweis auf der Seite „You have no idea what’s coming on iPhone.“ – Spitzfindig könnte man daraus ablesen, dass gerade nicht das gemeint ist, woran viele Leute zuerst denken würden, nämlich Grand Theft Auto.

Spekulationen in den Internetforen von pocketgamer und touch arcade brachten jedoch recht schnell zwei weitere Alternativen ans Licht. Zum einen outete sich ein Betatester, der ein Spiel namens „The Cartel“ hinter dem Trailer zu wissen glaubt. Ein in Kanada ansässiger Entwickler von The Cartel hatte zudem am 30. Juni getwittert, dass ihm der neue Trailer gut gefalle, ohne allerdings einen Hinweis darauf zu liefern, wo der spezifische Trailer zu finden sei. Der Titel wird von SMLSD entwickelt. Dass der unter der Domain gezeigte Trailer derselbe ist, könnte also in Zweifel gezogen werden. Bei The Cartel handelt es sich offenbar um ein MMO, das ebenfalls in einem GTA-Setting beheimatet sein wird.

Whois-Abfrage

Den eindeutigsten Hinweis allerdings fördert die Whois-Abfrage zutage, wenngleich diese Daten letzten Endes nicht autorisiert und wie man es auch von den Lottozahlen her kennt „ohne Gewähr“ sind. Diese nämlich zeigen an, dass die neu registrierte Domain auf einen Server von Gameloft Kanada verweist. Das wiederum lässt noch einen anderen Schluss zu. Gameloft hat auf Mobiltelefonen bereits ein Spiel in GTA-Manier herausgebracht – Gangstar.

Am kommenden Dienstag zwischen 18 und 20 Uhr findet in Berlin-Mitte die iPhone Session III im 4010 Telekom Shop statt. Jochen Brach von Gameloft wird ebenfalls dort sein und bislang unveröffentlichtes Videomaterial zu einem neuen Gameloft-Titel vorstellen, der diesen Sommer erscheinen soll. Gut möglich, dass es sich dabei um den Titel handelt, der unter Coming-on-iphone.com mysteriös viral beworben wird.