Apple warnt vor Überhitzung des iPhone 3Gs

Apple warnt offiziell vor der Überhitzung des iPhone 3G(s) und hat zu diesem Zweck eine Support-Seite für Kunden eingerichtet.

iPhone 3Gs

Auf einer eigenes eingerichteten Support-Seite informiert Apple über die Betriebstemperatur des iPhone 3Gs.1 Zuvor war in Medienberichten häufiger von Geräten die Rede gewesen, die sich selbst abschalteten, wenn sie zu heiß geworden sind.

Betriebstemperatur einhalten

Apples iPhone 3G oder iPhone 3Gs solle der Nutzer innerhalb akzeptabler Betriebstemperaturen betreiben: „Keeping iPhone 3G and iPhone 3GS within acceptable operating temperatures“. Konkret bedeutet dies, das Smartphone nur zwischen Temperaturen von 0° bis 35° C zu betreiben.

Mehrere Berichte in den letzten Tagen, zuletzt aus Belgien, beschrieben Überhitzungen des iPhone 3Gs und damit einhergehende rot-bräunlichen Verfärbungen, bei weißen Geräten. Allerdings kann dies mit unsachgemäßem Einsatz als Navigationsgerät hinter der Windschutzscheibe zu tun gehabt haben.

Foto zeigt ein weißes iPhone 3Gs, das sich auf der Rückseite verfärbt hat, da die Betriebstemperatur nicht eingehalten wurde.

In voller Größe (29 kB) herunterladen .
iPhone 3Gs - Verfärbung, Bild: belgium-iphone.com