Tweetie für Mac: Desktopversion des iPhone-Twitterclients erscheint am Montag

Tweetie für iPhone und iPod touch haben wir schon für gut befunden, am Montag folgt endlich eine Desktop-Variante von Tweetie. Der Vorschau-Screencast, den Loren Brichter von Atebits online gestellt hat, macht Lust auf mehr und lässt auf einen guten und durchdachten Client hoffen.

Tweetie für Mac, Screenshot

In einer Seitennavigation lassen sich alle Funktionen schnell erreichen: Timeline, Direct Messages, Replies. Außerdem lassen sich Gespräche nachverfolgen. Großer Vorteil: Man hat mehrere Accounts in einem Fenster. Antworten lassen sich direkt erstellen und auch Bilder lassen sich direkt per Drag&Drop einbinden und hochladen. Twitpics werden direkt im Client dargestellt, so entfällt der Weg über das Browserfenster. Direct Messages werden im iChat-Stil dargestellt. Und auch eine Suche ist direkt eingebunden.

Wir sind gespannt, was uns da am Montag erwartet. Das Vorschauvideo kann man sich bei Atebits anschauen.