Notizen vom 2. April 2009: Xserve-Gerüchte und mehr

Xserve-Gerüchte
MacBook, Bild: Macnotes

Gerüchte statt selbstgestrickte Aprilscherze? Gestern häuften sich die Meldungen zum nächsten Xserve 3,1. Im jüngsten Mac OS Build 10.5.7 stehen die Zeichen auf eine Aktualisierung. Der neue Xserve soll sich von 2.93GHz auf 3.2GHz steigern und die neue Nvidia-Chips Quadro FX 5800 beinhalten. Denkbarer Veröffentlichungszeitpunkt ist Juni, zur WWDC.

Neue Netapplications-Statistiken

Die aktuellen Statistiken von Netapplications.com sind da. Die Zahlen zeigen den Anteil am Marktanteil der Apple Betriebssysteme (Operating System Market Share): Mac 9,77%, iPhone 0,49%, ein leichter Zuwachs zum Vormonat Februar. Broswer Marketshare: Safari 8,23%, Februar 8,08%, weiterhin auf dem dritten Platz hinter dem IE und Firefox.

Eier braten mit dem MacBook

Das neue Apple CookBook: Ein schönes Spiegelei mit dem MacBook zu braten ist sicher nicht im Sinne des Erfinders, aber ganz klar möglich. Bei flickr könnt ihr sehen, dass es Menschen gibt, die die Hitzeentwicklung des Books gekonnt nutzen …

Software-Updates

Neue Beta für das Finanzprogramm Cha-Ching 2.0b93. Wer viel mit Latex arbeitet sollte sich TexWriter 1.0 näher anschauen. Fehlerbehebungen für A Better Finder Rename 8.1.4 (Batch Renamer), Springy 1.5 (Archivierungsprogramm) und MacIrssi 0.8.6.2 (Chat-Client).