Cydia-Store mit Paypal und neuen Programmen

Die App-Store-Liga ist noch weit. Noch keine Handvoll Apps sind bislang im Cydia Store erhältlich. Die Jailbreak-Alternative zu Apples Shop für iPhone-Programme akzeptiert nun auch PayPal-Zahlungen und wird damit einen weiteren Schritt kundenfreundlicher – das verbreitete Micropaymentsystem für alternative iPhone-Apps berechnet allerdings 25 Cent Aufpreis pro Transaktion.

PayPal im Cydia Store, Screenshot

Wie angekündigt hat Cydia-Entwickler Saurik aka Jay Freeman die Paypal-Bezahlmöglichkeit bei seinem Store integriert, bislang stand nur eine Bezahlung via Amazon zur Verfügung. Neben Sauriks Testapplikation werden bislang nur zwei weitere Programme für Jailbreak-iPhones kostenpflichtig angeboten – was ein wenig verwundert, denn einige alternative Applikationen sind bereits in kostenpflichtigen Varianten erschienen und setzen bislang auf individuelle Payment-Lösungen – Snapture beispielsweise oder die bekannte MMS-Software SwirlyMMS.

Nach wie vor muss man sich entweder mit einem Google- oder einem Facebook-Account im Cydia Store identifizieren, die ebenfalls von Saurik angekündigten Bewertungs- und Kommentarfunktionen sind weiterhin nicht verfügbar.