kg, den 24. März 2009

Your Business on a Mac: Apple zeigt Unternehmen, was der Mac so kann

iMacWährend Steve Ballmer noch über die überteuerte Apple-Hardware meckert, bietet Apple kostenlose Seminare für Unternehmen an, um ihnen zu zeigen, wie einfach sie Apple-Hardware in ihre Firmennetzwerke einbinden können.

Zur Zielgruppe gehören Geschäftsführer und Unternehmer, die über die Anschaffung der Hardware nachdenken, oder auch Businesskunden, die Macs mit ihren bestehenden Windows-Systemen koppeln wollen.

Rund eine Stunde dauern die Basis-Seminare, in denen unter anderem gezeigt wird, wie man innerhalb kurzer Zeit die Technik einrichtet oder wie man durch den Gebrauch von iWork und Co. komplett auf Windows-Software verzichten kann. Außerdem soll auch aufgezeigt werden, wie sich die Geräte in bereits existente Netze integrieren lassen und Daten ausgetauscht werden können.

Derzeit gibt es die Unternehmer-Seminare nur in den USA, ob sie auch nach Deutschland kommen werden, ist nicht bekannt. Für Heimanwender allerdings bietet der Münchener Apple Store Workshops an, in denen man sich mit Apple Hard- und Software vertraut machen kann, die aktuellste Termine dafür findet ihr in unserem Eventkalender.


Ähnliche Nachrichten