Redaktion Macnotes, den 6. März 2009

AirPort-Firmware-Update bringt Remote-Zugriff auf USB-Festplatten

AirPort-Dienstprogramm
AirPort-Dienstprogramm

Apple hat über Nacht Firmware-Update 7.4.1 für alle 802.11n-fähigen AirPort-Stationen und Time Capsules veröffentlicht. Neben den üblichen Sicherheits-Verbesserungen und Bug-Fixes bringt das Update vor allem auch eine neues Feature : Genau wie die am Dienstag vorgestellten neuen Basisstationen erlauben jetzt auch ältere Time Capsules und AirPort Extreme-Geräte den Fernzugriff auf angeschlossene USB-Fesplatten. Dazu muss die „Zugang zu meinem Mac“-Funktion aktiviert sein, die man unter Systemeinstellungen > Mobile Me findet.

Das Firmware-Update kann über das AirPort-Dienstprogramm geladen werden. Nähere Infos gibt es auch im (englischsprachigen) Support-Dokument.


Ähnliche Nachrichten