Lifesigns für NDS am 27. März

Die Lokalisation und Qualitätssicherung seien der Grund, so lässt sich der Pressemitteilung entnehmen, warum der Veröffentlichungstermin von Lifesigns – Hospital Affairs für Nintendos DS sich verzögert hat.

Lifesigns

Die Simulation von JoWooD wartet mit mangahafter Comicgrafik auf. Am Touch Screen des DS lassen sich Patienten untersuchen und operieren; es gibt „vielfältige“ Behandlungsmöglichkeiten. In Minigames wird dem “Klinikstress” eine Abwechslung anheim gestellt. Und ganz besonders wird im Hintergrund eine Geschichte zwischen Liebe, Eifersucht und psychischer Belastung erzählt, wie man sie aus TV-Soaps und Telenovelas gewohnt ist. Das zumindest sind die Vorgaben, wie sie auf dem Beipackzettel zu finden sind. Ein paar Screenshots, die Operationsszenen zeigen findet ihr anbei, den Trailer zum Spiel gibt es in Bälde gesondert.

In voller Größe (14 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (27 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (24 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (23 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (22 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (25 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (25 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (30 kB) herunterladen .
Lifesigns
In voller Größe (22 kB) herunterladen .
Lifesigns
Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 5. März 2009
  • Zuletzt aktualisiert am: 2. März 2021
  • Wörter: 114
  • Zeichen: 974
  • Lesezeit: 0 Minuten 29 Sekunden