MacBook Pro 17″ mit Unibody-Gehäuse

Die in der Vergangenheit treffsichere Gerüchteseite 9to5mac will von "Leuten aus Asien" erfahren haben, dass Apple zur Macworld Expo ein neues 17-Zoll MacBook Pro vorstellen wird. Das neue Flaggschiff der Notebook-Linie soll wie schon das 13" MacBook und 15" MacBook Pro ein Unibody-Alugehäuse erhalten und mit einem Super-Slim-Akku ausgestattet werden.

MacBook Pro 17 Zoll, Bild: Apple

Dieser Akku soll wie im MacBook Air, fest im Gerät verbaut sein und kann daher nicht vom Kunden gewechselt werden. Dieser „Super-Akku“ soll zudem für eine erheblich längere Laufzeit sorgen. Das 17-Zoll-MacBook-Pro wird es ausschließlich mit einem Glossy-Display geben.

Weiterhin geht 9to5mac davon aus, dass man zur Macworld Expo ein 13″ Unibody-Alu-MacBook in einer Einsteigerversion vorstellen wird, das unter 1000 US-Dollar liegt. Dies soll die preisliche Attraktivität des 13-Zoll-Kunststoff-MacBooks minimieren, dass Apple mittelfristig auslaufen lassen möchte.