rj, den 8. Dezember 2008

25C3: Hacking the iPhone und anderes auf dem Chaos Communication Congress

25C3 Logo
25C3 Logo

Vom 27.12-30.12. findet der alljährliche Kongress des Chaos Computer Club statt, und neben der kontinuierlich wachsenden Zahl der Macs auf dem Hackerkongress finden sich im Veranstaltungsprogramm auch dieses Jahr Mac-Themen. Dieses Jahr vor Ort: planetbeing, musclenerd und pytey vom iPhone-Devteam, die den Stand der Dinge in Sachen iPhone-Hacking referieren werden.

Ein Jahr nach Markteinführung ist nicht zu erkennen, dass Apple von ihrem hartten Kurs gegen Jailbreaker abweicht. Die Gegenseite hat jedoch auch viel gelernt und will am ersten Tag der Veranstaltung den aktuellen Wissensstand der Jailbreaker und Unlocker vorstellen. Die Sicherheitsarchitektur des iPhone und die Möglichkeiten, selbige auszuschalten sind Thema der Präsentation der drei Referenten des Dev-Teams.

Ansonsten finden sich 2008 weniger Themen, die sich direkt mit Mac-Architektur auseinandersetzen, im diesjährigen Congress-Fahrplan. Neben dem iPhone ist jedoch – wenig überraschend, wenn man darüber nachdenkt – das Handy zu einem recht zentralen Thema geworden. Symbian als weit verbreitetes Handy-OS soll nun endlich auch ordentlich auf Sicherheitslücken abgeklopft werden, die generelle Ortungsmöglichkeiten via Handy sind ebenso Thema wie das Aufsetzen eines eigenen GSM-Netzwerks.

Und auch dieses Jahr wird es wieder einiges zu lachen geben – ob über Vergangenes oder über die kommenden Sicherheitsalpträume. Macnotes wird live vor Ort berichten.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Events