Redaktion Macnotes, den 13. August 2008

Notizen vom 13. August 2008: Mac at Camp startet und mehr

Notizen
Notizen

Die Notizen vom 13. August 2008. Mac at Camp startet heute in Naumburg. Apple ändert die Werbung für MobileMe auf der Verpackung. Mozilla veröffentlicht außerdem die zweite Alpha zu Thunderbird 3 und wir informieren Euch über weitere Software-Updates.

Mac at Camp startet

Während alle vom großen Sommerloch sprechen und statt News nur Gerüchte streuen, startet heute in Naumburg mac at camp – Europas größtes Mac-User-Treffen. Bis kommenden Sonntag wird den Gästen für jedes User-Niveau etwas geboten, egal ob Einsteiger, Umsteiger oder langjähriger Apple-„Profi“, rund 40 Workshops werden Input liefern. Rundherum ist wie immer das Socialising wichtig, wir Apple-User sind halt eine nette kleine Familie. Wer sich auf dem laufenden halten möchte, sollte sich im mac at camp Blog umschauen.

Von Push zu Sync

Push und Sync – diese beiden Begriffe in Verbindung mit MobileMe lassen alle informierten Apple-User aufhorchen. Apple hat nun auch auf den Verkaufsverpackungen für MobileMe das Versprechen des Push-Services entfernt: Aus „Push email, push calendar, and push contacts“ wurde laut fscklog „the simpel way to keep everything in sync“. Ehrlich währt am längsten.

Thunderbird 3 „Shedder“

Die zweite Alpha von Thunderbird 3 “ Shredder“ ist draußen und ist einen Test wert: Es handelt sich um eine native Cocoa-Anwendung und erlaubt die Zusammenarbeit mit dem Adressbuch und Mail.app (Import). Die vollständigen Release-Notes findet Ihr auf der Homepage.

Software-Updates

Like Thought stellte Opacity Express vor. Die Expressversion von Opacity ist perfekt für jeden der Grafiken, Icons und so weiter für das Internet schnell erstellen möchte. Läuft ab Mac OS X 10.5.4 und kostet 39$. Von OmniOutliner und OmniOutliner Pro gibt es die zweite Beta von 3.7. Die geniale Slideshow-App von Boinx FotoMagico liegt in Version 2.5.2 vor und der Textbaustein-Verwalter TextExpander ist als 2.4 erschienen.


Ähnliche Nachrichten