Redaktion Macnotes, den 18. April 2008

Neu bei Macnotes: Der Eventkalender

Macnotes - Logo
Macnotes – Logo

Eine der Neuerungen in Macnotes 3.0 ist unser Eventkalender. Es ist sicher nicht der erste seiner Art, aber mit einigen einigermaßen einzigartigen Funktionen, die wir Euch kurz vorstellen möchten.

Neben der klassischen Kalenderansicht und einer schnellen Listenübersicht gibt es zu jedem Event eine Detailseite. Hier finden sich weitere Informationen zu der jeweiligen Veranstaltung, eine auf Google Maps basierende Anfahrtsskizze und vor allem die Möglichkeit, sich als Teilnehmer anzumelden bzw. die Veranstaltung auf seinen persönlichen Terminplaner zu setzen. Außerdem kann man hier mit anderen Teilnehmern über das Event diskutieren und Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Veranstalter loswerden.

Wer ganz sicher gehen will, keine interessante Veranstaltung zu verpassen, der kann den Macnotes-Eventkalender auch in iCal abonnieren. Natürlich lässt sich der iCal-Kalender anschließend wunderbar mit dem iPod oder iPhone synchronisieren.

Mitmachen erlaubt

Ganz wichtig: Der Eventkalender lebt vom Mitmachen! Jeder kann ihm bekannte oder selbst ausgerichtete Veranstaltungen hinzufügen. Gerade für Usergroup-Treffen oder Mac-Stammtische bietet es sich an, den Macnotes-Eventkalender zu nutzen: So habt ihr immer im Blick, welche und wie viele Teilnehmer ihr Kommen angekündigt haben und wie die Veranstaltung angekommen ist.

Euer erstes Feedback zum Kalender setzen wir bereits um. So wird es demnächst die Möglichkeit geben, wiederkehrende Veranstaltungen („jeden zweiten Dienstag im Monat“) einzutragen und Veranstaltungen mit bestehenden Usergroups zu verknüpfen.


Ähnliche Nachrichten