Erste Bilder der iPhone-Firmware 1.1.3

Gear Live behauptet, an ein Apple-Smartphone mit der nächsten iPhone-Firmware-Version 1.1.3 gekommen zu sein und präsentiert passend dazu eine Reihe durchaus realistisch anmutender Screenshots.

News

Die Liste der Neuerungen umfasst demnach das Anordnen der App-Icons auf dem Home-Screen per Drag-and-drop, eine „Locate me“ genannte Standort-Anzeige in Google Maps, den SMS-Versand an mehrere Empfänger, sowie die Möglichkeit Safari-Lesezeichen auf dem Home-Screen abzulegen.

Behält Gear Live recht, wäre gleichzeitig ein früherer Bericht von Cnet widerlegt, der eine Sprachnotiz-Funktion für die Firmware 1.1.3 vorhergesagt hatte. Die neue Firmware soll „bald“ veröffentlicht werden und wieder einmal iPhones, die mit AnySIM entsperrt wurden, zu Luxus-Briefbeschwerern machen. Offen bleibt, ob mit der neuen iPhone-Firmware 1.1.3 die Telefon- und SMS-Funktion der offiziell entsperrten iPhones auch mit SIM-Karten funktioniert, die nicht aus den USA, England, Frankreich oder Deutschland stammen.