Alexander Trust, den 21. September 2007

Mobiltelefone bald mit einheitlichen Micro-USB Ladesteckern

News
News

Die Open Mobile Terminal Platform (OMTP), ein Verbund mehrerer Technologie-Unternehmen, hat sich darauf verständigt, zukünftig Micro-USB als Norm für einen brancheneinheitlichen Ladestecker bei Handys einführen zu wollen.

Bislang glänzen Smartphone-Hersteller vor allem dadurch, dass sie möglichst einen eigenen, proprietären Stecker an den Geräten nutzen und somit Netzteile unter den Mobiltelefonen nicht kompatibel sind. Dies gilt sogar für mehrere Geräteklassen eines Herstellers.

Die Brancheninitiative OMTP signalisiert mit der Entscheidung eine Verständigung auf mehr Nachhaltigkeit. Aktuell hat man ein Dokument verabschiedete, das Empfehlungen beinhaltet, zur Integration eines einheitlichen Steckers. Das USB Implementers Forum unterstützt den Vorstoß und schlägt gleichzeitig Micro-USB als mögliche, einheitliche Norm vor.


Ähnliche Nachrichten