Von Redaktion Macnotes am 06.08.2007 (letztes Update: 26.01.2020).

Notizen: Teenager leimt Newsseiten

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 6. August 2007: Teenager leimt Newsseiten, der Fake Steve Jobs wurde enttarnt und wir weisen auf das iPhone-Voice-Recorder-Utility hin.

Teenager leimt Newsseiten

Die berühmten 15 Minuten medialer Aufmerksamkeit erschwindelte sich am Wochenende ein 16-jähriger Teenager aus Australien, der sich verschiedenen Apple-Gerüchteseiten gegenüber als Googles Produktmanager Tom Oliveri ausgab und angebliches Insiderwissen über das Special-Event am Dienstagabend preisgab.

“Fake Steve Jobs” enttarnt

Der “falsche Steve Jobs”, der seit über einem Jahr ein teilweise herrlich amüsantes Blog über sein Leben als Apple-Chef schreibt, ist nach monatelangem Rätselraten enttarnt worden. Wie die New York Times herausfand, handelt es sich beim falschen Steve um Daniel Lyons, ein Redakteur des Wirtschaftsmagazins Forbes.

Sprachnotiz-Programm für das iPhone

TUAW veröffentlicht ein weiteres sehr interessantes Programm für das iPhone: Mit dem iPhone-Voice-Recorder-Utility lassen sich kurze Sprachnotizen aufnehmen und später mit QuickTime am Mac abspielen. Noch hat das Ganze den Charme einer ersten Alpha-Version, aber es beweist ein weiteres Mal, dass sinnvollen Dritthersteller-Programmen auf dem iPhone kaum noch etwas im Wege steht.

Sag jetzt deine Meinung!