iPod-Flashmob in Londoner Bahnhofshalle

Gestern trafen sich laut Daily Mail mehrere hundert Menschen zu einem Flashmob in einer Londoner Bahnhofshalle. Alle tanzten dort zeitgleich zur Musik ihrer iPods.

iPod-Modelle (iPod 6G, iPod nano 2G, iPod shuffle 2G), Bild: Apple

Pendler und andere Fahrgäste fanden sich plötzlich zwischen ausgelassen feiernden Menschen wieder. Einen tieferen Sinn hatte die Aktion aber nicht – offensichtlich genügte den Teilnehmern die ungewohnte Aufmerksamkeit und jede Menge verdutzte Gesichter.

Klingt nach Kollegen-Tyrannei, ist aber ein ziemlich verrückter „Trendsport“ aus den USA. Flashmobs sind (meist über das Internet) koordinierte Menschenaufläufe. Sie sind eine Mischung aus Kunst-Happening und Spaß-Aktion.