Wie sieht das iPhone 2019 aus? | Apple Quartalszahlen Diskussion | Beats 1 Zukunft | Spotify auf der Apple Watch – Apfelplausch 67

Apple möchte ab nächstem Jahr keine Verkaufszahlen für iPhone, iPad und Mac veröffentlichen und verärgert mit dieser Entscheidung Investoren. Das und mehr sind die Themen der heutigen Sendung – willkommen zum Apfelplausch 67.

Apfelplausch auf Apple Podcast

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

Der Apfelplausch 67 dreht sich um:

  • 00:00:00: Intro
  • 00:03:40:Hörerzuschriften: MacBook Air und Mac Mini Nachtrag zur Keynote, Benchmarks und mehr
  • 00:15:30: Quartalszahlen und Apples Entscheidung, keine Verkaufszahlen mehr zu veröffentlichen
  • 00:35:00: iPhone 2019 Gerüchte: Face ID 2.0, wie sieht das iPhone 2019 aus?
  • 00:55:13: Beats 1 Expansion Gerüchte + Spotify Beta auf der Apple Watch

Diese Woche hat Apple seine Quartalszahlen für Q4 2018 vorgelegt. Die Zahlen selbst können sich durchaus sehen lassen: Umsatz und Gewinn sind wiederum kräftig gestiegen.

Es war das beste Q4 der Firmengeschichte, dennoch sind nicht alle glücklich und zufrieden.

Der Grund: iPhones verkauften sich nur minimal besser als im Vorjahresquartal, iPad- und Mac-Verkäufe waren rückläufig. Dass der Gewinn dennoch stieg, lag an den immer höheren Gerätepreisen, doch diese Leiter führt nicht in den Himmel.

Was die aktuelle Entwicklung für Apples Umsatzentwicklung bedeutet, darüber sprechen wir in dieser Sendung.

iPhone-Kamera: Viele Neuerungen in den nächsten Jahren

In der Branche hält der Trend hin zu immer besseren Kameras an, Apple ist hier keine Ausnahme. Auf der Liste möglicher Innovationen der iPhone-Kamera stehen so einige Punkte. Die Triple-Lens-Konstellation wird etwa öfter als nächster Schritt für kommende iPhone-Kameras genannt.

Diese Woche dann tauchten Gerüchte über eine verbesserte TrueDepth-Kamera im Lineup von 2019 auf, 3D-Kameras für komplexere AR-Anwendungen sollen dann Ende nächsten Jahres ins iPad und in zwei Jahren ins iPhone kommen.

Wir fassen den Stand der Gerüchte zusammen und träumen ein bisschen von möglichen neuen iPhone-Designs.

Beats1 im Radio

Am Ende sprechen wir noch über eine  Notiz, die am Rande für Aufmerksamkeit sorgte. Apple hat Interesse am US-Medienkonzern iHeartMedia angemeldet, der in finanzielle Schieflage geraten war.

Das Unternehmen betreibt mehr als 800 Radiosender, die sich teils großer Popularität erfreuen.

Apple könnte mit einem Einstieg, einer Kooperation oder einer Übernahme sein eher im Dornröschenschlaf liegendes Webradio-Projekt Beats1 erstmals auch terrestrisch verbreiten, eine interessante Perspektive.

Apfelplausch auf Twitter und Instagram

Du willst mit uns in Kontakt treten? Cool, wir freuen uns auf dich auf Twitter und Instagram!

Apfelplausch anhören

Juhu, wir sind jetzt auf Spotify! Krass oder?

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

Mit Lukas und Roman reden

Wir schreiben regelmäßig mit unseren Hörern. Schreibe du uns auch einmal:

  • E-Mail: apfelplausch@apfellike.com
  • Kommentare: App, Webseite, Podcast Portale
  • Twitter: #Apfelplausch bzw. Accounts Roman und Lukas
  • iTunes Rezensionen
  • Social Media Kanäle des Apfelplausch

Und das war’s von uns. Wir wünschen euch jetzt gute Unterhaltung beim Zuhören!

Sag jetzt deine Meinung!