Apple heuert Experten für iOS-Sicherheit an

Sicherheit – Stacheldraht und Zaun vor USA Flagge

Apple hat sich personell verstärkt. Der Sicherheitsforscher Jonathan Zdziarski arbeitet künftig für Cupertino. Er gilt als Experte für die iOS-Systemsicherheit und half Apple bereits zuvor im Kryptokrieg gegen das FBI.

Apple hat einen ausgewiesenen Experten für die Sicherheit von iOS verpflichtet. Jonathan Zdziarski arbeitet künftig für Cupertino. In seinem Blog erklärte er künftig als Sicherheitsingenieur für Apple zu arbeiten: Er freue sich auf die Arbeit mit Gleichgesinnten. Er deckte bereits in der Vergangenheit Lücken in iOS auf und arbeitete bei deren Beseitigung vertrauensvoll mit Apple zusammen.

Verstärkung im Kryptokrieg

Es steht zu vermuten, dass Jonathan Zdziarski Apple insbesondere dabei unterstützen soll iOS angesichts der verstärkten, durch staatliche Interessen getriebenen Bemühungen, weiterhin sicher zu halten.

Sicherheit – Security (Wort) Screenshot

This decision marks the conclusion of what I feel has been a matter of conscience for me over time. Privacy is sacred; our digital lives can reveal so much about us – our interests, our deepest thoughts, and even who we love. I am thrilled to be working with such an exceptional group of people who share a passion to protect that.

Sehr viel mehr als den Wechsel zu seinem neuen Arbeitgeber verrät der kurze Eintrag im Blog des Spezialisten nicht.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 15.03.2017
Zuletzt aktualisiert am 14.03.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!