iOS wichtig für Googles Mobile-Search-Werbeumsatz

iOS 8 auf dem iPhone 5s, Bild: Apple

iOS ist für Googles „mobiles“ Werbegeschäft äußerst wichtig. Rund 75% der Werbeumsätze von Googles „Mobile Search“ aus dem Jahr 2014 entfielen auf iPhones und iPads.

11,8 Milliarden US-Dollar Umsatz, schätzt ein Analyst von Goldman Sachs, hat Google über Werbung in seiner mobilen Suchmaschine im Jahr 2014 erzielt. Doch rund 9 Milliarden US-Dollar wurden von iOS-Devices eingespielt, also ungefähr 75%, wie es in der New York Times dazu heißt.

Apple in bequemer Verhandlungsposition

In dem Editorial von Farhad Manjoo wird die Frage über Googles und vor allem Androids Zukunft diskutiert. Denn Werbung ist der größte Umsatzfaktor und doch kann Android bei weitem nicht so viel zu den Werbeerlösen von Google beitragen wie iOS.

Dies bringt Apple wiederum in eine günstige Verhandlungsposition. Denn derzeit ist Google noch als Standardsuche auf iOS-Geräten eingestellt. Doch die Kooperation zwischen Apple und Google ist in absehbarer Zukunft neu zu verhandeln. Es wird geschätzt, dass Google die Abmachung mit Apple zwischen 1 und 2 Milliarden US-Dollar jährlich kostet.

Apples Optionen

Es wird schon einige Zeit über einen Wechsel Apples zu Bing oder Yahoo spekuliert, da Bing zum Beispiel die Suchergebnisse Siris speist. Doch es gibt noch ein weiteres Szenario, über das spekuliert wird: Apple könnte womöglich eine eigene Lösung vorstellen. Seit der Übernahme durch des Start-ups Topsy im Jahr 2013 heißt es, Apple würde an einer eigenen Websuche arbeiten. Dass Apple einen eigenen Webcrawler hat, wurde unlängst bestätigt. Derzeit arbeitet dieser nur für Siri und Spotlight.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 27. Mai 2015
  • Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2015
  • Wörter: 232
  • Zeichen: 1594
  • Lesezeit: 1 Minuten 0 Sekunden