Wikipedia für iPhone und iPad jetzt mit Editierfunktion

Wikipedia - Screenshot

Nutzer der Wikipedia-App für iPhone und iPad bekommen jetzt die Möglichkeit, Artikel auch von unterwegs zu editieren. Möglich macht dies das aktuelle Update auf Version 4.0.

Nutzer von Wikipedia für iOS-Devices können aktuell das Update auf Version 4 herunterladen. Neben einem Re-Design der App gibt es nun auch die Möglichkeit Artikel zu bearbeiten. Dies war Android-Besitzern bereits seit ein paar Wochen möglich.

Darüber hinaus verspricht die Wikimedia Foundation ein deutlich besseres Nutzungsverhalten, da die App nun von Grund auf neu programmiert wurde.

Der Download der Wikipedia-App ist weiterhin kostenlos verfügbar und umfasst 3,9 MB. Benötigt wird mindestens iOS 6.0 oder neuer.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 1. August 2014
  • Zuletzt aktualisiert am: 1. August 2014
  • Wörter: 97
  • Zeichen: 700
  • Lesezeit: 0 Minuten 25 Sekunden