VLC für iPhone und iPad mit iOS-7-Update

VLC
VLC 2.2.0 – iPad-Screenshot

Der Media-Player VLC für iOS hat ein umfangreicheres Update 2.2.0 für iPhone und iPad erhalten. Neu ist vor allem ein natives Interface im iOS-7-Design.

Version 2.2.0 des VLC für iOS bietet eine komplett neue graphische Oberfläche für iOS 7 und zahlreiche Verbesserungen, wie sie im App Store angekündigt werden. Dazu zählt eine neue Multi-Touch-Gesten-Steuerung und aber auch die Integration von Google Drive und Dropbox. Nutzer können fortan ihre Audio- und Video-Dateien auch auf diesen beiden Cloud-Speichern ablegen, um sie von dort mittels VLC zu streamen.

Auch das HTTP-Livestreaming ist in Version 2.2 integriert worden. Zudem kann man jetzt auch Videoclips in den Formaten HEVC (H.265) und VP9 (YouTubes 4K-Videoformat) abspielen.

5 Meinungen

  • StefanSimon6 (20. Januar 2014) 

    RT @sonoya_com: VLC für iPhone und iPad mit iOS-7-Update http://t.co/hOjxG6dZvP

  • StefanSimon6 (20. Januar 2014) 

    RT @nachtnebel: #Apple: VLC für iPhone und iPad mit iOS-7-Update http://t.co/Hz1HM0uHdn #NewsRumors #iPad #iPhone

  • Michael Hofmann (20. Januar 2014) 

    Michael Hofmann liked this on Facebook.

  • apfeltricks.de (20. Januar 2014) 

    apfeltricks.de liked this on Facebook.

  • Kilian Knoerzer (21. Januar 2014) 

    Kilian Knoerzer liked this on Facebook.

Sag jetzt deine Meinung!

%d Bloggern gefällt das: