Gib Gas! Ferngesteuertes Ferrari Enzo-Modell für das iPhone und iPad

Der Traum vom eigenen Ferrari. Ja warum denn auch nicht, schließlich helfen einem solche Träume auch als Motivation weiter, sich Ziele zu setzen. Aber bei dem Ferrari kann es vorerst auch bei einer Nummer kleiner bleiben. Nicht, weil es wahrscheinlich bei diesem Traum bleiben wird, sondern weil es dank dem iPhone oder iPad schon jetzt Realität werden kann.

La Ferrari, Bild: Ferrari

Für alle Spielkinder und Fantasten, Autonarren, Designliebhaber und (Wahl)Italiener, gibt es den Ferrari Enzo als maßstabsgetreues über Bluetooth ferngesteuertes Modellauto. Gut zu wissen, dass diese Luxuskarosse im Original nur 400 Mal hergestellt wurde. Mit dem iPhone, dem iPod touch oder dem iPad, lässt sich das Modell nun endlich mit den eigenen Händen steuern. Egal ob es durch die eigne Wohnung, das Kinderzimmer, entlang der Designküche und der gemütlichen Couchlandschaft geht, dank der iOS Steuerung kann der Ferrari sogar ganz galant eingeparkt werden. Das geschieht dann nicht nur über virtuelle Controller, sondern zusätzlich auch durch Gestensteuerung und Neigung des Apple Devices. Sogar Motorengeräusche und Autovibrationen werden durch das Automodell und das iPhone simuliert.

Die kostenlose App steuert sogar Scheinwerfer, Rücklichter und Blinker, doch im Video seht am besten selbst. Den Silverlit Ferrari Enzo gibt es günstig bei Amazon und im Apple online Store zu bestellen.

Mehr über Otto Normal:

Metadaten
  • Geschrieben am: 14. Oktober 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. März 2021
  • Wörter: 200
  • Zeichen: 1389
  • Lesezeit: 0 Minuten 52 Sekunden