iPhone-Lite und iPad 5 Anfang September?

Budget-iPhone bunte Rückseite, Foto: Nicht NWE

Das iPhone-Lite in Plastik und das iPad 5 sollen laut Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities Anfang September verkauft werden. Das iPhone 5S soll hingegen erst Ende September in den Handel kommen.

Das iPhone 5S wird wegen Kapazitätsengpässen erst Ende September ausgeliefert werden, behauptet Ming-Chi Kuo. Diverse Komponenten des neuen Smartphones und auch Probleme in den Produktionsfabriken sollen, wie beim iPhone 5, zu Lieferschwierigkeiten in den ersten Wochen und Monaten führen. Der Prognose von KGI Securities zufolge wird Apple 2013 noch 32 Millionen Stück verkaufen.

Darüber hinaus sollen das iPhone-Lite und das iPad 5 schon Anfang September 2013 ausgeliefert werden. Vom Plastik-Smartphone sollen 26 Millionen Stück noch 2013 verkauft werden und immerhin 13 Millionen iPad 5.

Neue MacBook Pro und iMac

Noch Ende August soll ein neuer iMac mit Intels Haswell-Architektur veröffentlicht werden und Mitte September neue MacBook Pro Retina. Von letzteren sollen 1,6 Millionen Stück verkauft werden und weitere 1,7 Millionen iMac noch in diesem Jahr.

Der Analyst hat in der Vergangenheit häufiger relativ verlässlich Aussagen über Apples Produkt-Neuerscheinungen getroffen.

Via MacRumors, engl.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 23. Juli 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2013
  • Wörter: 167
  • Zeichen: 1219
  • Lesezeit: 0 Minuten 43 Sekunden