Alexander Trust, den 19. Juli 2013

VLC wieder für iPhone und iPad erhältlich

Der Videoplayer VLC ist zurück im App Store für iPhone und iPad. Mit einer neuen Lizenz ist es möglich, das Open-Source-Programm unter den Rahmenbedingungen des App Store anzubieten.

Gut zwei Jahre ist der VLC-Videoplayer jetzt nicht mehr im App Store verfügbar gewesen. Seit heute können Nutzer ihn erneut herunterladen.

VLC 2 unterstützt alle Videoformate, die man von der Desktop-Version kennt. Darüber hinaus kann man alle Videos mittels AirPlay auf unterstütztende Geräte wie Apple TV senden oder den Audiostream auf etwaige Boxen. Videos lassen sich zudem über Dropbox mit anderen Nutzern teilen.

Im November 2012 gab es Hoffnung für iPhone- und iPad-Nutzer, da man ankündigte die Lizenzbestimmungen anzupassen, um so den Weg für eine iOS-Umsetzung freizumachen.

Den Link zur App findet ihr in der Sidebar. VLC ist gratis und eine Universal-App. Der Download ist 16,7 MB groß und Nutzer benötigen mindestens iOS 5.1 oder neuer.

Via TNW, engl.


Ähnliche Nachrichten