Samsung Galaxy S4 bereits gerooted

Das Samsung Galaxy S4 ist noch nicht frei verkäuflich, sondern nur in manchen Märkten vorbestellbar. Trotzdem haben erste Entwickler das Gerät bereits gerooted.

Samsung Galaxy S4 - Frontansicht

Der funktionsfähige Root scheint bislang allerdings nur mit dem Galaxy S4 zu funktionieren, der von Samsungs eigener Exynos 5 Octa CPU angetrieben wird. Die derzeitige Beschränkung auf dieses Gerät ist vor allem für Nutzer in den USA und Großbritannien zum Nachteil. Denn dort sollen vor allem Geräte mit Snapdragon-CPU verkauft werden.

Derzeit gibt es keine Tools für Endverbraucher, um das S4 zu „rooten“, diese sollen spätestens dann veröffentlicht werden, wenn das Android-Smartphone in den Handel kommt. Es gibt allerdings eine Art Anleitung im XDA Developer-Forum, mit der man die Schritte nachvollziehen kann, die zum „Rooten“ notwendig sind.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Zuletzt aktualisiert am: 2. April 2013
  • Wörter: 117
  • Zeichen: 812
  • Lesezeit: 0 Minuten 30 Sekunden