Samsung Galaxy S4: Vorbestellungen höher als beim Vorgänger?

Samsung Galaxy S4 - Frontansicht

Erst gestern hat der koreanische Elektronik-Konzern in New York sein neues Android-Smartphone Galaxy S4 vorgestellt, heute gibt es dann bereits erste Meldungen über neue Vorbesteller-Rekorde.

Ein britischer Einzelhändler, Phones4U, hat kommentiert, dass Kunden deutlich mehr Interesse am Galaxy S4 zeigen würden als noch am Galaxy S3. Die Reservierungen zum neuen Modell lägen schon jetzt 40 Prozent über denjenigen des Vorgängers, und zwar 48 Stunden nach dessen Präsentation. Das Interesse für das S4 ist also extrem höher als noch beim S3.

Scott Hooten, Chief Commercial Officer bei Phones4U, kommentierte die Nachfrage als „überwätligend“ (astounding). Bislang sei das S4 auch dasjenige Smartphone mit den meisten Vorbestellungen, von denjenigen Geräten, die im Jahr 2013 vorgestellt wurden.

Sehr euphorisch glaubt Phones4U sogar, das S4 könnte der Top-Seller 2013 werden. Anderen Berichten folgend ist auch der britische Einzelhändler EE „sehr beeindruckt“ vom Interesse der Kunden.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 15. März 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 15. März 2013
  • Wörter: 136
  • Zeichen: 990
  • Lesezeit: 0 Minuten 35 Sekunden