Apple-Videos für Retail Stores aufgetaucht

Interne Apple Videos haben in der Öffentlichkeit meist einen besonderen Stellenwert. Arbeitsbedingungen und Mitarbeiterführung sind Themen mit hohem Konfliktpotenzial. Jetzt ist Bildmaterial aufgetaucht, welches Schulungs- und Anleitungszwecke für Retail Stores beinhaltet.

Apple Store Kurfürstendamm in Berlin, Bild: Apple

Der Blogger Sonny Dickson hat auf seiner Website Videomaterial veröffentlicht, welches Internes Apple Content darstellt. Bei den Clips handelt es sich um kurze Anleitungen wie das Scannen des iPhone Barcode im Inneren des Gerätes, Aufnahme einer Demosoftware oder auch ein Video zu Schulungszwecke für Apple Retail Mitarbeiter. Dort werden diverse Angestellte gezeigt, die sich zu Apple und den Produkten äußern. Natürlich identifizieren sich auch diese Apple Botschafter mit der Marke und sind überzeugt von der Produktqualität und deren Bedeutung für die Käufer und Nutzer.

Auch wenn die Videos keine kritischen Absichten gegen Apple erkennen lassen, dürfte Apple mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein und gegen die Publizierung vorgehen. Bevor die Clips wieder verschwinden, gibt es hier ein Video. Weiteres Material kann auf der Website des Bloggers eingesehen werden.

 Update vom 16.03.2021: Dieser Beitrag enthielt ein Video auf YouTube, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.

Mehr über Otto Normal:

Metadaten
  • Geschrieben am: 17. Februar 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. März 2021
  • Wörter: 177
  • Zeichen: 1301
  • Lesezeit: 0 Minuten 46 Sekunden