AMD-Eyefinity-Technologie: Einsatz in Xbox 720 und PlayStation 4 möglich

Sowohl Xbox 720 als auch PlayStation 4 werden angeblich mit der AMD-Eyefinity-Technologie ausgestattet werden. Ein von AMD veröffentlichtes Video geht auf die Eyefinity-Technologie ein und deutet einen möglichen Einsatz in Videospielkonsolen an, was laut Experten dafür spricht, dass die AMD-Technik bei PlayStation 4 und Xbox 720 zum Einsatz kommen wird.

Xbox 360 Slim

Wie bereits berichtet wurde, könnte die Xbox 720 sowohl GPU als auch CPU von AMD erhalten, wenngleich ein integrierter IBM-Prozessor als weitere Möglichkeit gilt. Bei der PlayStation 4 gab es ebenfalls Berichte zu finden, nach denen ein AMD-Grafikchip verwendet werden soll. Die Eyefinity-Technologie bietet die Möglichkeit, hochauflösende Inhalte über mehrere Displays verteilt auszugeben, was beispielsweise Videowände aus vier Fernsehern bestehend ermöglicht.

Ob AMD tatsächlich die Grafikchips für PlayStation 4 und Xbox 720 ausliefern wird, könnte während der E3 2013 bestätigt werden, denn in Los Angeles sollen Microsoft und Sony ihre neuen Konsolen vorstellen. Das oben erwähnte AMD-Video gibt es im Folgenden zu sehen, ab der 0:42-Marke ist der Hinweis auf die Integration in Konsolen zu finden:

Mehr über dk:

Metadaten
  • Geschrieben am: 13. Januar 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 16. März 2021
  • Wörter: 164
  • Zeichen: 1201
  • Lesezeit: 0 Minuten 42 Sekunden