Tweetbot für Mac OS X aktualisiert

Tweetbot - Logo

Version 1.1.1 steht aktuell im Mac App Store von der Twitter-App Tweetbot zur Verfügung. Entwickler tapbots hat mit diesem kleinen Release vor allem einige Fehler ausgemerzt.

Kam es einmal zu einem Systemabsturz, verhielt sich Tweetbot mitunter merkwürdig und würde in der Folge regelmäßig abstürzen. Diesen und weitere Fehler behebt das Update für Tweetbot* für Mac auf Version 1.1.1.

Außerdem geändert wurden ein paar fehlende Soundausgaben bei der Interaktion des Nutzers und die Steuerung mittels Pfeiltasten für rauf und runter endet nun an der Stelle, da eine Twitter-Reihe endet. Ein Problem mit dem globalen Tastaturkürzel wurde ebenfalls ausgebessert und einige andere Ungereimtheiten sollten tapbots zufolge der Vergangenheit angehören.

Tweetbot zu teuer…

Unter unseren Lesern gibt es mehr Befürworter der Antwort, dass Tweetbot mit 17,99 Euro zu teuer sei. In der nachfolgenden Umfrage, die wir bereits zu einem früheren Zeitpunkt gestellt hatten, sind aktuell rund doppelt so viele Leute der Meinung, dass Tweetbot zu teuer sei als jene, die den Preis akzeptieren können.

Findet ihr Tweetbot für Mac mit 17,99 Euro zu teuer?

  • Ja auf jeden Fall! (55%, 285 Stimmen)
  • Tweetbot? Kenn ich nicht, ist mir egal. (22%, 112 Stimmen)
  • Nein, gute Software hat ihren Preis. (19%, 97 Stimmen)
  • Ich weiß nicht. (4%, 20 Stimmen)

Gesamtzahl der Abstimmenden: 514

Loading ... Loading ...

* = Affiliate.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 11. Januar 2013
  • Zuletzt aktualisiert am: 11. Januar 2013
  • Wörter: 159
  • Zeichen: 1130
  • Lesezeit: 0 Minuten 41 Sekunden