Google zieht sehr positive Jahresbilanz mit Android OS

Google, Bild: CC0

Zum Jahresende werden vielerorts Verkaufszahlen und Statistiken veröffentlicht. Was hat das 4. Quartal an Einnahmen gebracht, wie konnten sich die Unternehmen im Geschäftsjahr 2012 am Markt positionieren? Google Executive Chairman, Eric Schmidt, verzeichnet eine positive Entwicklung seines Unternehmens und sieht es mit dem Android OS als Marktführer hervorragend auch für das kommende Jahr positioniert.

Google besitze mit Android beeindruckende 72 Prozent des Smartphone-Segments. Es werden täglich über eine Millionen neue mobile Geräte mit Android als Betriebssystem aktiviert. Google richtet seine Strategie auf Open Source und Werbung aus, und ermöglicht damit, dass das Google-Betriebssystem auf den unterschiedlichsten Mobilgeräten der verschiedenen Hersteller wie Samsung, HTC, Sony, LG und vielen mehr genutzt wird.

Auch wenn der Hauptkonkurrent Apple deutlich hinter diesen beeindruckenden Zahlen folgt, ist die Ausrichtung und die Strategie aus Cupertino eine gänzlich andere. Apple erzielt mit seinen wenigen iOS-Geräten einen deutlich höheren Gewinn als Google mit dem Android OS. Entsprechend neutral müssen die Vergleichszahlen innerhalb der Statistiken bewertet werden.

Mehr über Otto Normal:

Metadaten
  • Geschrieben am: 13. Dezember 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2012
  • Wörter: 155
  • Zeichen: 1189
  • Lesezeit: 0 Minuten 40 Sekunden