iCloud: Gratis-Speicher für MobileMe-Nutzer bis 30. September 2013

Frühere MobileMe-Nutzer bekommen ein weiteres Jahr erweiterten Speicherplatz bei iCloud: Wie bereits im vergangenen Jahr zur Umstellung erhalten alte MobileMe-Kunden zusätzlichen Speicher – im Basispaket sind sonst nur 5 GB enthalten.

iCloud.com

Laut Supportseite ist das kostenlose Upgrade ein Dankeschön für frühere MobileMe-Nutzer, die auf iCloud gewechselt sind. Die Speichererweiterung wird automatisch aktiviert und läuft bis zum 30. September 2013. Einzige Voraussetzung ist, dass man seinen MobileMe-Account zwischen dem 12. Oktober 2011 und dem 1. August 2012 auf iCloud umgestellt hat.

Der erweiterte Speicher ist nicht auf andere Accounts übertragbar. Nutzer bekommen 10 GB, 20 GB oder 50 GB zusätzlichen Speicher, basierend auf der Speichermenge, für die der Anwender vor dem iCloud-Umstieg bezahlt hat. Überprüfen kann man die Speichererweiterung folgendermaßen:

  • Mit einem iOS-Gerät: Einstellungen > iCloud > Account
  • Auf dem Mac: Systemeinstellungen > iCloud (auf älteren Systemen: MobileMe), dann auf Verwalten und Account anzeigen klicken.
  • Auf dem PC: iCloud Kontrollfeld für Windows starten, dann auf Verwalten und Account anzeigen klicken.

Bereits vor zwei Jahren hatte Apple früheren MobileMe-Nutzern Gratis-Speicherplatz zukommen lassen, insgesamt gab es immerhin 20 GB zusätzlich zu den regulären 5 GB von iCloud.

[Apple-Supportseite]