iPhone: Paketverfolgungsnummer bei Hermes und UPS nutzbar machen

Wer sein iPhone 5 von UPS oder Hermes geliefert bekommt und Probleme mit der von Apple angezeigten Trackingnummer hat, dem kann geholfen werden: Eine kleinere Änderung der Nummer macht sie nutzbar für die Sendungsverfolgung.

iPhone 5

Eine iPhone-Bestellung, für die wir gestern die Versandbestätigung erhielten, wurde via Hermes verschickt. Alternativ, und eigentlich in der Hauptsache, verschickt der Hersteller die Smartphones jedoch via UPS.

Apple bietet im hauseigenen Trackingsystem eine Spediteur-Referenz-Nummer beziehungsweise Liefer-Referenznummer an. Will man diese in der Hermes- oder UPS-Paketverfolgung nutzen, bekommt man nur eine Fehlermeldung.

Trackingnummer bei Hermes richtig eingeben

Abhilfe im Fall von Hermes ist ebenso einfach wie verwunderlich: Fügt man eine Null vor der angegebenen Nummer an, funktioniert die Nummer als Paketverfolgungsnummer für das eigene iPhone und lässt sich im Hermes-Trackingsystem nutzen.

Screenshot zeigt die Oberfläche der Hermes Paketverfolgung im Web.

In voller Größe (62 kB) herunterladen .
Hermes Paketverfolgung - Screenshot

Was tun, wenn bei UPS die Paketnummer nicht klappt?

Apple hat zu einem frühen Zeitpunkt der Bestellung nicht die Spediteur-Referenz-Nummer hinterlegt, mit der man direkt zum Ziel beim Tracking von UPS kommt. Wie man bei UPS trackt, sofern die vorhandene Nummer vorliegt, funktioniert wie folgt:

  1. „Sendungsverfolgung anhand Referenznummer“ auswählen
  2. „Paket“ als Sendungsart angeben
  3. Als Sendungsreferenz die Apple Store-Auftragsnummer angeben
  4. Versenderkundennummer leer lassen
  5. Bestimmungsland und Postleitzahl reintragen
  6. Status ermitteln

Screenshot zeigt die UPS-Paketverfolgung im Web.

In voller Größe (43 kB) herunterladen .
UPS Paketverfolgung - Screenshot

Danach bekommt man die Informationen über das eigene Paket angezeigt, in dem sich das bestellte iPhone befindet. Die Hoffnung ist groß, dass die Lieferung mit dem Smartphone bei uns eintrifft – Dank des kleinen Tricks können wir zumindest live mitfiebern.

Update: Mittlerweile hat Apple die Sendungsnummern im System hinterlegt. Im Shipment-Status fanden wir unter „Spediteur-Referenz-Nummer“ die tatsächliche Sendungs-ID, die man für das detaillierte Tracking nutzen kann. Bei UPS beginnt diese Nummer üblicherweise mit 1Z.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 20. September 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 18. März 2021
  • Wörter: 254
  • Zeichen: 2051
  • Lesezeit: 1 Minuten 6 Sekunden