Gatekeeper: Entwickler können ab sofort ihre Programme signieren

GatekeeperIm Sommer soll OS X 10.8 Mountain Lion auf den Markt kommen. Eines der neuen Features wird Gatekeeper sein, das den Mac softwaretechnisch soweit es der Anwender möchte zusperrt. Die Voreinstellung wird sein, dass nur signierte Anwendungen ausgeführt werden können, man kann Gatekeeper aber auch anweisen, nur Programme aus dem App Store abzuspielen. Damit sich Entwickler jetzt schon darauf vorbereiten können, veröffentlicht Apple Ressourcen und das Developer Certificate Utility.

In einer Mail an Teilnehmer des Mac Developer Program hat Apple angekündigt, dass die Sicherheitstechnologie Gatekeeper ab OS X 10.8 Lion eingeführt wird. Der Standardfall ist, dass Anwendungen vom Entwickler digital signiert werden müssen, damit sie weiterhin funktionieren. Damit Programmierer ihre Anwendungen auf das OS-X-Update vorbereiten können, hat man in Cupertino nun Ressourcen veröffentlicht.

[singlepic id=14152 w=435 float=none]

Auf der „Developer ID“-Webseite im Development-Center bietet Apple ab sofort weiterführende Informationen, wie das mit dem Signieren von Programmen vonstatten geht. Auf der derzeit noch chronisch überlasteten Webseite wird beispielsweise geschildert, was eine Developer-ID ist und wie ein Programm mit ihr signiert werden kann. Außerdem wird im Code-Signing-Guide vorgestellt, wie die Signatur konkret abläuft. Nicht zuletzt hat Apple noch Informationen über Gatekeeper im Allgemeinen parat. Hierbei leitet man aber nur auf die Webseite von OS X Mountain Lion weiter, auf der die Technologie erklärt wird.

Um ein Programm zu signieren, benötigt man einen Login für das Development-Center. Anschließend steht das Developer Certificate Utility zur Verfügung. Im Code-Signing-Guide ist erklärt, dass der normale Weg, an eine Signatur zu kommen, XCode ist. XCode gibt es im Mac App Store und ist für Programmierer von Mac-Programmen ohnehin der bequemste Weg, neue Anwendungen zu schreiben.

Mehr über Stefan Keller:

Seit 1990 am Computer, seit 1999 im Internet und schon immer am Spielen. Ansonsten gerne Bastler an Technik und Hardware. Manche unterstellen mir, alles zu wissen, das stimmt aber nicht. Manche Dinge weiß ich nicht, beispielsweise wie man Strategiespiele spielt.

Metadaten
  • Geschrieben am: 30. April 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 30. April 2012
  • Wörter: 263
  • Zeichen: 1923
  • Lesezeit: 1 Minuten 8 Sekunden