iPad 3: Smart Cover nicht komplett kompatibel mit neuem Sensor?

iPadApple hat beim Relase des neuen iPad versprochen, dass vorhandene Smart Cover mit dem Gerät kompatibel sind. Tatsächlich ist dem nicht so, wie sich herausstellt. So wurden offenbar Sensor-Pole so getauscht, dass die automatische Abschaltung des Displays beim Zuklappen des Smart Covers nicht mehr reagiert.

Tatsächlich sieht es so aus als ob die Original-Cases von Apple mit dem iPad der dritten Generation problemlos funktionieren, es ist aber möglich, dass Mitte des vergangenen Jahres Änderungen vorgenommen wurden, die die Funktionalität nicht ganz sicherstellen. Kurioserweise sollen vor allem die aktuell verkauften Smart Cover für Probleme sorgen – unserer Ansicht nach tatsächlich besorgniserregend.

Etwas unklarer ist die Lage bei Cases und Magnetcovern von Drittherstellern. Dort sind die Produktionsvariationen mitunter so hoch, dass es von Charge zu Charge unterschiedliche Ergebnisse geben kann.

Schuld soll laut iLounge ein iPad-Sensor sein, der im iPad 3 in der Polarität verändert wurde.

Mehr über kg:

Erst Atari-Besitzer, dann ab Mitte der Neunziger Apple-User, angefangen mit einem Performa 5200, jetzt MacBook-Nutzerin.

Metadaten
  • Geschrieben am: 23. März 2012
  • Zuletzt aktualisiert am: 23. März 2012
  • Wörter: 142
  • Zeichen: 1014
  • Lesezeit: 0 Minuten 37 Sekunden