Grand Slam Tennis 2 – Sportspiel nun für Playstation 3 und Xbox 360 erschienen

Grand Slam Tennis 2 – Sportspiel nun für Playstation 3 und Xbox 360 erschienen

Vor einigen Tagen ist das neue Sportspiel von EA erschienen. Grand Slam Tennis 2 heißt es und spielt sich auf der PlayStation 3 und der Xbox 360. Das Game unterstützt auch die Bewegungssteuerung der Sony-Konsole, die wir in einem kommenden Review noch unter die Lupe nehmen werden.

Grand Slam Tennis 2 wird entweder auf der
PlayStation 3 oder auf der Xbox 360 gespielt. Auch das System PS-Move
kann beim Spielen genutzt werden. Nur die Kinect-Technik der
Microsoft-Konsole wurde benachteiligt, wenn man so will.

Dean
Richards, General Manager, Team & Action Sports bei EA SPORTS
äußerst sich so zum neuen Spiel:

[zitat urheber=”Sony” ausrichtung=”mitte”]

“Wir sind überglücklich, die
EA SPORTS Grand Slam Tennis-Spielereihe auf Xbox 360 und PlayStation
3 zu veröffentlichen und die Leistungsfähigkeit dieser HD-Konsolen
nutzen zu können, um das Maß an Realismus und Spieltiefe zu
präsentieren, für das EA SPORTS-Spiele bekannt sind. Wir haben das
Gefühl, mit dem System der vollen Schlägerkontrolle seit Längerem
die erste echte Innovation in das Tennis-Genre einzubringen und den
Spielern durch die umfassende PlayStation Move-Einbindung den
Schläger wirklich selbst in die Hand zu geben.”

[/zitat]

Das neue Cover wird
von drei aktuellen bzw. vergangenen Größen des Sports verziert.
Dort sieht man Boris Becker, Maria Sharapova und Roger Federer den
Schläger auf dem Tennis-Court schwingen. Laut EA sind die
neuen Features von Grand Slam Tennis 2 einmal die verbesserte
Kontrolle über den Schläger und die Playstation-Move-Unterstützung.

Viele bekannte Namen aus der Weltrangliste, wie beispielsweise Novak
Djokovic oder die Williams-Schwestern, sind im Spiel vertreten und
sollen sich realitätsnäher denn je bewegen, unter anderem durch die
Verbesserung der KI. Große Klassiker unter den Grand-Slam-Turnieren soll man im neuen EA-Game nacherleben können. Wer sich über einen Kauf noch im Unklaren ist, kann sich eine Demo über PSN und Xbox Live herunterladen (wir berichteten).

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.