Alexander Trust, den 22. Juni 2011

League of Legends: Season One Championship Weltmeister ermittelt

League-of-Legends-Stand auf GamesCom 2012.
League-of-Legends-Stand auf GamesCom 2012.

Fast 1,7 Millionen Fans haben die Live-Übertragungen des League of Legends: Season One Championships von der Dreamhack verfolgt. Nach drei Tagen stand FnaticMSI als Weltmeister fest.

Die League of Legends Season One Meisterschaft ist mit der Krönung des Weltmeisters zu ende gegangen. Die besten LOL-Spieler traten auf dem Computerfestival Dreamhack im schwedischen Jönköping gegeneinander an, um den besten Spieler unter sich auszumachen. Nach drei Tagen stand FnaticMSI als bester League of Legends-Spieler fest. Er konnte im Finale Against All Authority (aAa) auf den zweiten Platz verweisen. Knapp 1,7 Millionen Zuschauer haben die LOL-Meisterschaft via Live-Übertragung verfolgt.

„Wir sind völlig überwältigt von der schieren Anzahl der eSports-Fans, die  sich unsere Season One Championship angesehen haben. Die besten League of Legends-Teams der Welt zusammenzubringen, hat einige der spektakulärsten Spiele aller Zeiten hervorgebracht! Die Season One Championship war die perfekte Gelegenheit, unseren neuen Zuschauermodus vorzustellen, und die Qualität unserer Liveübertragung ist nur ein Vorgeschmack auf die Zukunft.“
Marc Merrill

Die Höhepunkte der Weltmeisterschaft können hier noch einmal angeschaut werden.


Ähnliche Nachrichten