iPhone 5: Technische Details, Release im August?

Zwei Quellen, zwei Meinungen: Sowohl Boy Genius Report, als auch Bloomberg haben sich zum kommenden iPhone 5 geäußert - und dabei durchaus widersprüchliche Informationen aufgesammelt. Während Bloomberg eher von einem iPhone 4S im September ausgeht, reden die Quellen von BGR von einem ähnlichen Schritt wie seinerzeit beim iPhone 4 und einer Veröffentlichung im August.

Wenn es nach Bloomberg geht, wird das kommende iPhone eher ein iPhone 4S denn ein iPhone 5. Dem Bericht zufolge wird die fünfte Generation des Apple-Smartphones den Dual-Core-A5-Chip von Apple in sich tragen, der bereits vom iPad 2 bekannt ist. Des Weiteren soll eine 8 MP-Kamera verbaut sein. Am Gehäuse hingegen soll sich nicht viel ändern. Derlei iPhone-Ausgaben (iPhone 4-Gehäuse mit A5-Chip) gibt es bereits: Apple hat einige wenige Entwickler mit einem solchen Modell ausgestattet.

Dem gegenüber steht die Wiedergabe von Informationen einer „verlässlichen Quelle“ bei Boy Genius Report. Die dortigen Informationen klingen nach einem waschechten iPhone 5 mit einem neuen Gehäuse. Viel mehr Details gibt es aber auch hier nicht, einzig über die Veröffentlichung wird orakelt: Es sei „ziemlich wahrscheinlich“, dass Apple nicht bis zum iPod-Event im September wartet, sondern Anfang August die Ankündigung des iPhone 5 zelebriert. Der Release könnte dann in der letzten August-Woche stattfinden.