kg, den 26. Oktober 2010

iPhone 4 ohne SIM-Lock direkt bei Apple, frei für alle Netze

iPhone 4Das iPhone 4 wird es ab morgen auch in Deutschland direkt über den Apple Store geben – ohne SIM-Lock oder Anbieterbindung. Sowohl auf den Apple Store-Infoseiten (z. B. Oberhausen) als auch im Onlinestore wird bereits alles auf das vertragsfreie iPhone optimiert – das Gerät gibt es dort in Kürze für 629€.

[singlepic id=10306 w=435]

Nun also doch: In Deutschland fällt neben dem Vertriebsmonopol der Telekom auch die grundsätzliche Anbieterbindung des iPhone: Der Apple Store wird bereits auf den Verkaufsstart des iPhone 4 vorbereitet, die Produktseite* wurde überarbeitet und es ist zu erwarten, dass der Verkauf in Kürze startet.

[singlepic id=10307 w=0]

Über den Preis gibt Apple auf der Store-Startseite* bereits einen Hinweis: 629€ wird demnach die günstigste Variante des iPhone 4 mit 16GB Speicher kosten, das 32GB-Modell dürfte mit um die 729€ zu Buche schlagen. Wie Apple selbst auf der Infoseite angibt, ist das iPhone 4 mit jeglichen Micro-SIM-Karten nutzbar, egal ob Vertrag oder Prepaid. Die Möglichkeit einer SIM-Lock-Freiheit des iPhone 4 war spätestens seit Bekanntgabe des lockfreien Angebots bei o2 gegeben.

Dein iPhone kommt ohne SIM-Karte, wenn du es im Apple Online Store kaufst. So kannst du dich für einen Mobilfunkanbieter deiner Wahl entscheiden und diesen auch jederzeit wechseln.

Update: Der Hinweis auf der Apple Store-Seite ist wieder verschwunden, ebenso wie die oben gezeigte Infoseite. Lieferzeit für beide Modelle: 2 Wochen. Preis: 629€ für dad 16GB-iPhone 4, 739€ für die 32GB-Variante.

[singlepic id=10311 w=435]
[singlepic id=10310 w=435]

Update 13:37 Uhr: Apple macht es nun auch ganz offiziell via Newsletter bekannt, dass sie selbst die Geräte verkaufen – ohne Simlock.

[singlepic id=10325 w=435]

[Danke an Joschie für den Hinweis]!

*=Affiliate


Ähnliche Nachrichten