Fantastische Haustiere für Kinect für XBox 360 kommt 2011

THQ Entertainment bringt mit Fantastische Haustiere das erste Augmented-Reality-Game für XBox 360 heraus, welches mit der Kinect-Technologie arbeitet. Spieler können darin mit ihren selbst kreierten Haustieren gemeinsam agieren.

Fantastische Haustiere - Logo

Das von den Blitz Game Studios entwickelte Spiel kommt komplett ohne Controller aus. Mithilfe der Kinect-Technologie können sich die Spieler selbst auf den Bildschirm projizieren und gemeinsam mit ihren selbstkreierten Haustieren agieren. Zunächst stehen vier verschiedene Haustiere zur Verfügung – Hund, Katze, Pferd und Eidechse. Diese können vom Spieler in Fantasiewesen wie Einhörner oder Drachen verwandelt werden. Durch die Spracherkennung kann der Spieler in Mini-Spielen und Talent-Shows Befehle an seine Haustiere geben und somit zum professionellen Tiertrainer werden. Mit der Fotofunktion können Bilder von dem Spieler und seinen Haustieren geschossen werden. Darüber hinaus können viele weitere Gegenstände und Aktivitäten im Spiel freigeschaltet werden.

Fantastische Haustiere mit der Kinect-Technologie wird voraussichtlich im März 2011 für die XBox 360 veröffentlicht.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 26. Oktober 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 29. Mai 2021
  • Wörter: 143
  • Zeichen: 1118
  • Lesezeit: 0 Minuten 37 Sekunden