Devil May Cry 5: Zusammenarbeit von Capcom mit Ninja Theory

Devil May Cry 4
Devil May Cry 4 – Screenshot

Die wichtigste Nachricht für die Fans der Devil-May-Cry-Reihe war die Ankündigung der Fortsetzung durch Capcom. Diesmal wird auch ein neuer Entwickler mit ins Boot geholt, Ninja Theory. Der nächste Teil der Serie erscheint für PS3 und XBox 360.

Capcom hat im Rahmen der Tokyo Game Show bekannt gegeben, dass derzeit an drei Titeln gearbeitet wird. Und zwar handelt es sich dabei um Devil May Cry, ASURA’S WRATH und und Dead Rising 2: CASE WEST. Diese Neuigkeit hatte man Medienvertretern auf der Videospiele-Messe in Tokyo mitgeteilt.

Besonders interessant: Die Fortsetzung des Welterfolgs Devil May Cry erarbeitet Capcom zusammen mit dem britischen Entwickler Ninja Theory. Man möchte für das Franchise neue Grenzen ausloten. Devil May Cry wird für die Xbox 360 und die PlayStation 3 entwickelt.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.