Freeverse bereits mit 4 iPad-Spielen

Sternensysteme erkunden, Fischefangen oder Basketball: Freeverse hat zum Verkaufsstart des iPads bereits 4 verschiedene Spiele für die Plattform veröffentlicht, von denen CastleCraft aktuell gratis angeboten wird.

iPad

Freeverse, Spieleentwickler für Apple-Produkte, stellt vier neue Apps für iPad im App Store zum Download bereit. Zwei davon, Warpgate und CastleCraft, wurden exklusiv für das iPad entwickelt; die anderen beiden, NBA Hotshot HD und Flick Fishing HD, basieren auf den Versionen für iPhone und iPod touch.

In Warpgate könnt Ihr mit 172 verschiedenen Raumschiffen insgesamt 35 Sternensysteme erforschen und dabei über 100 Missionen erfüllen. Die Grafiken sind hochauflösend, dazu verspricht Freeverse eine flüssige Spielkontrolle und umfangreiche Missionen setzen den Abenteurern keine Grenzen, zumindest lautet die Formulierung entsprechend in der Pressemitteilung.

Im ersten Online-Mehrspieler-Titel von Freeverse für iPad, CastleCraft, sollen Städte erbaut und gegen Feinde verteidigt werden, auch könnt Ihr selbst Allianzen schmieden und feindliche Städte überfallen. Online und in Echtzeit wird hier gespielt, und die Chatfunktion rundet das Spielerlebnis ab.

In Flick Fishing HD geht es ums Angeln. Dabei gibt es aber auch einige knifflige Sonderaufgaben zu lösen, um den dicksten Fisch an Land zu ziehen. Offenbar handelt es sich nur um eine hochauflösende Version des iPhone-Titels. Allerdings hat Freeverse bei der iPad-Variante bereits alle In-App-Käufe der iPhone-Version beigelegt.

Ebenso schaut es mit NBA Hotshot HD aus. Der Unterschied zur iPhone-Variante sind ein paar mehr Basketbälle, die man freispielen kann, ein weiteres Automaten-Cover und entsprechend hochauflösendere Grafiken. Der Titel ist von der US-amerikanischen Basketballliga offiziell lizensiert. Ähnlich einem Flipperautomaten, müssen möglichst viele Basketbälle versenkt werden, um im Highscore- oder im Zeitmodus Bestmarken zu erzielen. Integriert sind weitere Funktionen wie Social Networking.

Die Apps sind seit Anfang April im App Store erhältlich, CastleCraft gibt es aktuell noch gratis. Flick Fishing HD kostet 2,39 Euro, NBA Hotshot HD ebenfalls und Warpgate HD wird aktuell für 5,99 Euro angeboten.

Mehr über Alexander Trust:

Bekam seinen ersten PC mit sieben Jahren, einen XT mit 4 MHz und Monochrom-Monitor. Registrierte die erste Domain im Jahr 1998, vorher auch in Mailboxen aktiv, bei AOL und Compuserve. Studierte Computer Science (Anwendungsentwicklung) in Wuppertal und Informatik und Soziologie, Linguistik und Literatur in Aachen. Veröffentlichte bereits einen Roman.

Metadaten
  • Geschrieben am: 6. April 2010
  • Zuletzt aktualisiert am: 4. März 2021
  • Wörter: 295
  • Zeichen: 2330
  • Lesezeit: 1 Minuten 16 Sekunden