Alexander Trust, den 19. Februar 2010

Frogster übertrifft sich 2009 mit den sechsfachen Umsätzen

Frogster Interactive Pictures
Frogster Interactive Pictures – Logo

Frogster hatte seinen eigenen Umsatz für das Jahr 2009 niedriger geschätzt als tatsächlich eingetroffen. Die Umsätze lagen sechsfach höher, jede Aktie gewinnt über 80 Cent.

Die Frogster Interactive Pictures AG, internationaler Publisher von Massively Multiplayer Online Games meldet vorläufige Zahlen für das Jahr 2009. Die Umsätze sind im Vergleich zu 2008, wo 2,3 Millionen Euro eingespielt wurden, um das 6-fache angestiegen. Über 14 Millionen Euro konnten verbucht werden. Vor allem der Dezember 2009 war mit über 2 Millionen Euro ein ertragreicher Monat, das machte rund 90 Cent pro Aktie. Insgesamt gab es 2009 2.436.000 Aktien.

Früheren Schätzungen zufolge, rechnete Frogster noch am 3.12.2009 mit einem Jahresumsatz in Höhe von 13,5 Millionen Euro. Das wären nach Abzug der Steuern und Minderheitsgesellschafteranteilen 70 Cent pro Aktie gewesen. Diese Schätzungen wurden nun mit den neuen Zahlen noch einmal überboten.

Nun erwartet Frogster ein noch stärkeres Jahr 2010. Mit einem Umsatzziel von 25 Millionen Euro und einem Gewinnziel von 1,50 Euro pro Aktie liegt die Messlatte in diesem Jahr ganz weit oben. Es zeichnet sich aber bereits im Januar und Februar diesen Jahres ab, dass es ein sehr realistisches Ziel ist. Neue Rekorde bezüglich der Anzahl der gleichzeitig anwesenden Spieler wurde in den ersten beiden Monaten des Jahres bereits erzielt.


Ähnliche Nachrichten