Alexander Trust, den 7. Dezember 2009

2XL Fleet Defense für iPhone erschienen

2XL Games hat ein neues Spiel im App Store veröffentlicht, das auf den Namen „2XL Fleet Defense“ hört und mit dem bricht, was der Hersteller bislang angeboten hat. Denn bei Fleet Defense handelt es sich um ein Casual-Game, das eher in die Fußstapfen von Flight Control und anderen tritt.

Der Spieler steuert in 2XL Fleet Defense mit einem Finger die Flugbahn eines F-35A-Jets. Man hebt von einem Flugzeugträger ab und muss diesen gegen herannahende Gegner (Flugzeuge, Schiffe) verteidigen. Zur Unterstützung steht ein Radar zur Verfügung. Mit der Zeit werden die Aktionen immer strategischer, da man sich entscheiden muss, Gegner zu attackieren oder den Flugzeugträger zu reparieren.
[singlepic id=5716 w=200 float=left] [singlepic id=5717 w=200 float=right]

Es gibt darüber hinaus auch einen Panik-Knopf, der eine Waffe auslöst, die alle Gegner auf dem Bildschirm erliminiert. Diese Waffe wird vom Flugzeugträger aus gesteuert und ein Mal abgefeuert benötigt sie ihre Zeit, bis sie wieder aufgeladen ist und erneut eingesetzt werden kann.
[singlepic id=5718 w=430 float=left]

Spieler können bis zu 5 unterschiedliche Profile anlegen, um darin persönliche Highscores und Einstellungen abzuspeichern. Die Statistiken führen zum Beispiel auf, wie viele Punkte man insgesamt erzielt hat, die Zeit, die man insgesamt mit dem Spiel zugebracht hat und wie viele Gegner man summa summarum abgeschossen hat. 2XL Fleet Defense verfügt auch über eine globale Online-Highscore und bietet ein einfaches Trophäen-System an. Fast schon Standard ist die Möglichkeit, die iPod-Musikbibliothek zur Musikberieselung zu verwenden. Das Spiel kostet aktuell 1,59 Euro.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.


Ähnliche Nachrichten