rj, den 4. November 2009

Eliminate Pro auf dem iPhone – mit Quake 3-Map-Option

Eliminate Pro
Eliminate Pro, Screenshot

Eliminate Pro soll den First-Person-Shooter auf dem iPhone einmal mehr neu definieren, und zugegebenermaßen sieht das Gameplay sehr beeindruckend aus. Neu definiert wird indes auch das Bezahlsystem – das Spiel ist kostenlos – um Punkte zu machen, braucht es aber regelmäßige In-Game-Käufe. Zu spannender Letzt wurde eine sehr interessante Option für Jailbreaker entdeckt: die Engine scheint voll kompatibel zu Quake-3-Maps zu sein, die sich einfach installieren lassen, indem man sie ins passende Verzeichnis auf dem iPhone kopiert.

Eliminate Pro sieht schick aus, und das alte Problem der Ego-Shooter-Steuerung scheint auch ordentlich gelöst. Netzwerkspiel über 3G und WiFi ist möglich, und kostenlos ist das Game allemal das Antesten wert – ob man anschließend Geld für Highscores und Spielfortschritt investiert, kann man sich ja immer noch überlegen.

Fast noch einen Tick interessanter scheint jedoch die im ZodTTD-Board entdeckte Möglichkeit, Quake3 über das iPhone-Game zu spielen. Es reicht, das passende .pk3-File von Quake in das /quake3cd-demo/baseq3/ – Verzeichnis im Spieleordner von Eliminate Pro (LiveFire.app)zu kopieren und über „play“-„bots“ eine Map des Quake-Packs auszuwählen.

Erschienen ist Eliminate Pro in der Version 1.0 – ob und wann ein Update kommt, das möglicherweise Schluss macht mit der fröhlichen Gamehackerei, ist unbekannt. Wer sich für den netten Game-Hack interessiert, sollte aber möglicherweise zügig die erste Version von Eliminate Pro ziehen.


Ähnliche Nachrichten