Redaktion Macnotes, den 4. März 2009

Tumblebugs für iPhone im zweiten Quartal

Tumblebugs
Tumblebugs, Screenshot

Wildfire Studios aus Australien haben mit ihrem Titel „Tumblebugs“ ein Casual Game entwickelt, das ziemlich viel Anklang gefunden hat. 35 Millionen Downloads des Spiels über verschiedene Onlineplattformen wie Yahoo!, Oberon, AOL und andere haben signalisiert, dass Potenzial vorhanden ist. Deshalb soll im 2ten Quartal 2009 eine Portierung für iPhone und iPod touch erscheinen.

Denn Publisher Connect 2 Media aus Manchester in Großbritannien hat in Tumblebugs genug Potenzial für den Massenmarkt erkannt, so die Nachricht in der entsprechenden Pressemitteilung. Man wird in Kooperation mit dem Entwickler TAG Games Varianten von Tumblebugs von Wildfire Studios für diverse mobile Plattformen anbieten, und ebenfalls für iPhone und iPod touch.

Das Spielprinzip ist nicht neu. Ein bekannter Genre-Vertreter ist ZUMA von PopCap Games, den vielleicht der eine oder andere kennen dürfte. Tumblebugs ist nun ZUMA in grün, bzw. mit Käfern. In einer vorgegebenen Bahn wird eine Reihe von kleinen Käfer-Kugeln ein Level durchlaufen. Wir können von einer beweglichen Plattform aus ebenfalls Käferkollegen abfeuern und so dafür sorgen, dass sich mindestens 3 Käfer versammeln. Dann nämlich sind diese stark genug, um sich zu befreien. Die Käferkollegen wandern dabei durch Level, die amerikanische Vorgärten idealisiert nachahmen sollen. Um nicht von den bösen „schwarzen“ Käfern unterjocht zu werden, muss der Spieler die bunten Krabbler stark genug machen. Hitverdächtig kann Tumblebugs allenfalls für Casual Gamer werden.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Plattformen