SongGenie: App erkennt Musikstücke und repariert Songtitel

Die Softwareschmiede equinux hat heute das Programm SongGenie vorgestellt. Wer in seiner Musik-Bibliothek Songs mit so tollen Titelinfos wie "01 Title 1_", "Kati Peerry" oder "Unbekannter Interpret" liegen hat, findet im SongGenie eine hervorragende Hilfe. SongGenie erkennt Musikstücke, repariert Songtitel-Informationen und deckt so schnell und einfach anonyme oder falsch geschriebene Interpreten und unbekannte Album- und Titelangaben auf.

SongGenie, Screenshot

Nach der Installation muss das Programm aktiviert werden. Anschließend wird die Musikbibliothek gescannt und alle Titel mit fehlenden Titelinformationen in einem Finder-ähnlichen Fenster gelistet. SongGenie erzeugt dann einen akustischen Fingerabdruck um herauszubekommen, um welchen Titel es sich handelt. Die ermittelten Daten werden angezeigt und SongGenie schlägt vor, die gefundenen Informationen zu übernehmen. SongGenie arbeitet unabhängig vom Dateiformat; Audiodateien wie MP3, AAC- oder ALE-Datei werden gleichfalls erkannt.

SongGenie setzt Mac OS X 10.5 Leopard, PPC ab G4 oder Intel Mac sowie eine Internetverbindung voraus. Es ist ab sofort im equinux-Online-Store erhältlich, demnächst auch im Handel. Die Einzellizenz kostet 24,95€, das Family Pack mit fünf Lizenzen 34,95€. equinux bietet derzeit außerdem ein Bundle mit SongGenie und CoverScout 3 für 49,95€ an, dieses Angebot steht zur Verfügung, wenn bereits eines der beiden Apps im Warenkorb des Online-Shops liegt.