sm, den 3. Juli 2008

Notizen vom 3. Juli 2008: MobileMe rückt immer näher und mehr

MobileMe
MobileMe

Die Notizen vom 3. Juli 2008. Es gibt neue Hinweise auf die Veröffentlichung von MobileMe, Firefox erreicht den Download-Weltrekord und die Apple Expo Paris findet ohne Apple statt. iPhone-Entwickler bekommen derweil Zeitdruck und Apple bestellte 50 Millionen Speicherchips. Außerdem weisen wir Euch auf Software-Updates hin.

MobileMe rückt immer näher

Apple begann mit der Auslieferung der im Online Store bestellten Boxen von MobileMe. Im nächsten Schritt sollten bis Sonntag alle .Mac-Anwender ihre Lesezeichen synchronisiert haben. Denn nach der Umstellung von .Mac auf MobileMe wird der Web-Zugriff auf die Lesezeichen, sowie iCards, Slideshows und die Unterstützung für Mac OS X Panther eingestellt. Wie Apple in einer E-Mail-Benachrichtigung an .Mac-Kunden mitgeteilt hat, werden die Lesezeichen nur noch zwischen Mac, iPhone und iPod synchronisiert. Die Web-Applikation muss im Rahmen der Umstellung auf MobileMe weichen.

Firefox erreicht Download-Weltrekord

Mit über acht Millionen (8.002.530) Downloads des Browsers Firefox stellte Mozilla einen neuen Weltrekord auf. Diese beeindruckende Anzahl an Downloads innerhalb von 24 Stunden sichert Firefox einen Guinness-Weltrekord.

Wer besonders stolz auf seine Mitarbeit an diesem Rekord ist, kann sich auf der Webseite von Mozilla eine eigene Urkunde generieren lassen.

Apple Expo Paris ohne Apple

Die Apple Expo in Paris feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Unter den Ausstellern der Messe finden sich zwar Größen wie Adobe und Microsoft, aber Apple sucht man vergebens. Die Apple Expo findet vom 17. bis 20. September 2008 im Porte de Versailles in Paris statt.

Zeitdruck für iPhone-Entwickler

Entwickler, die ihre iPhone-Software direkt ab dem 11. Juli im App Store verkaufen wollen, müssen ihre Applikation bis spätestens 7. Juli bei Apple eingereicht haben um die Chance zu haben am 11. Juli im App Store aufgelistet zu werden.

50 Millionen 8Gb NAND-Chips

Wie DigiTimes berichtet, hat Apple eine Großbestellung von 50 Millionen 8Gb NAND-Chips bei Samsung in Auftrag gegeben.

Software-Updates

Die OmniGroup hat eine neue Beta-Version von OmniGraffle veröffentlicht. Evernote ist in Version 1.1.2 verfügbar und der eBay-Client GarageBuy steht in Version 1.4.3 zum Download bereit.


Ähnliche Nachrichten

Zugehörige Events